17. September 2011

Tempolimit und mehr Kontrollen

Angesichts der steigenden Zahl von Verkehrstoten und Verletzten durch Unfälle in diesem Jahr fordert Dr. Gudrun Lukin, Abgeordnete der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, „über ein generelles Tempolimit auf Straßen und Autobahnen nachzudenken und an Unfallschwerpunkten mehr Kontrollen durchzuführen“.

Allein bis zum Juli kamen 92 Menschen ums Leben, 37 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum Januar bis Juli 2010. Nach Aussage des Thüringer Innenministeriums sind vor allem Fußgänger und Motorradfahrer betroffen.

„Kommunen und Landesregierung sollten gemeinsam mit Polizei, Landesverkehrswacht und örtlichen Verkehrswachten verstärkt nach Unfallursachen in ihrem Verantwortungsbereich suchen. Die Verringerung der Unfallzahlen und die Erhöhung der Verkehrssicherheit im Freistaat Thüringen müssen eine Kernaufgabe der Verkehrspolitik werden“, so Frau Dr. Lukin abschließend.