11. September 2013

LINKE-Kulturexpertin mit Schauspiel-Ensemble auf Recherche

Dr. Birgit Klaubert, kulturpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE und Vizepräsidentin des Thüringer Landtags, begleitet  vom 11. bis 17. September das Schauspielensemble des Theaters Altenburg/Gera auf ihrer Recherchereise für das internationale Projekt "Die Frauen von Troja" in die Türkei.

Das Projekt "Die Frauen von Troja" - gefördert durch die Bundeskulturstiftung - wird als internationale Theaterkooperation 2014 in der Aufführung des Stückes "Die Troerinnen" von Euripides münden. Das Theaterstück ist dann in Deutschland, der Türkei und in Griechenland zu sehen.

Diese außergewöhnliche Zusammenarbeit wird Dr. Klaubert als Kulturpolitikerin vor Ort begleiten und so dem Entstehungsprozess einer gemeinsamen Ästhetik für das von Bernhard Stengele zu inszenierende Stück auch als Patin beiwohnen.

Während der Recherchereise wird die LINKE-Abgeordnete in den kulturpolitischen Austausch treten, ein Theaterzentrum besuchen und gemeinsam mit dem deutsch-türkisch-griechischen Ensemble einen Dialog der Kulturen anstoßen.

Soweit es möglich ist, berichtet Birgit Klaubert unter http://kulturtour.blogspot.com vom Verlauf der Reise.